Rundschreiben 05/2014 - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Rundschreiben 05/2014

Club > Mitglieder > Rund > 14

Rundschreiben   5 / 2014  Sundern, den 30.07. 2014


   Liebe Mitglieder, verehrte Gäste,

die Regatta um den Sorpe-Preis war der Saisonhöhepunkt und mit 25 Segelyachten auch gut frequentiert. Bei frischer Brise um die 4 Beaufort hat der Wettfahrtleiter die drei ausgeschriebenen Wettfahrten organisiert. Schon vor dem Start kenterte unsere 420er Nachwuchscrew mit Merle Dierig und Lea Haubner, als sie aus dem Windschatten einer Sprinta Sport eine heftige Böe bekamen. Mit DLRG Unterstützung richteten sie die Jolle wieder auf und segelten weiter. Respekt.

Während Jürgen Bärwind mit Axel Baumeister und Mathias Kelm im H-Boot das Regattafeld dominierten und verdient siegten, mussten 5 Schiffe vorzeitig mit Bruch abbrechen. Ein Crash zwischen einer Varianta und der Dyas von Dr. Markus Dicks sorgte zum Glück nur für Sachschaden.

Platz 2 ersegelte Claus Puteanus mit Frau Ina ebenfalls auf einem H-Boot, welches bei Starkwind wohl doch der Sprinta Sport überlegen ist, denn die Damencrew mit Gabi u. Bianca Brügge, Nicole Dierig und Uschi Miederhoff ersegelte nur Platz 5
Erfreulich war das Meldeergebnis: YCS 11, SCSI 10, SCFL 3, KSCH 1 Schiff.

Auch das anschließende Sommerfest war mit über 140 Segelfreunden gut besucht. Familie Hettwer sorgte perfekt für flüssige und feste Nahrung, die Kinder waren begeistert von dem Funball und die Erwachsenen erfreuten sich an der Tombola, die 500 € einbrachte.
Auch die Flottillenfahrt bei Kaiserwetter war mit 14 Schiffen und ca. 40 Segelfreunden ein voller Erfolg. Anschließend haben die Aktiven eine leckere Currywurst an Pommes verspeist und den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Am kommenden Samstag, den 02.08. ist wieder Arbeitseinsatz für alle Liegeplatzinhaber von 8 bis 13 Uhr. Axel Möllenbeck bittet um rege Beteiligung, denn die Sträucher müssen gestutzt werden. Bei der Gelegenheit bitte auch den ausgeliehenen Kärchervorsatz wieder mitbringen.

Am 16. August ist dann das große Seefest mit Feuerwerk in der Dämmerung. Die Sorpesee GmbH bittet unsere Segler darum, das Fest mit beleuchteten Segelbooten zu bereichern.
Herr Hettwer wird mit einem Versorgungsschiff auf dem Wasser sein, falls auf einer Yacht Getränke oder Snacks ausgehen sollten. Unter 0157  547 40 415 kann der Shuttle angefordert werden.


Auf der Clubhausterrasse kann das Feuerwerk auch erlebt werden. Dazu bietet Silke Hettwer zwei Menüs an:  Maissüppchen als Starter 1. Lachsfilet mit mediteranem Gemüse u. Butterreis oder 2. Geschnetzeltes mit Pfifferlingen, Spätzle u. Kaisergemüse, Himbeerdessert. Bitte unter 02935- 1037 oder E-mail an  SilkeHettwer@gmx.de  anmelden, denn die Plätze sind begrenzt.
                                                                   

Zu den leckeren Menüs wird ein DJ Musik nach dem Geschmack der Mitglieder und Gäste auflegen und auch die Rückkehrer vom See musikalisch empfangen.


Für die Durchfahrt zum Clubgelände und Parkplatz können im Clubhaus Ausweise von der Sorpesee GmbH abgeholt werden. Ihr Mitgliedsausweis sollte auch akzeptiert werden.

Übrigens hat es sich als günstig erwiesen, dass das Tor zum Hof geöffnet bleibt, wenn das Clubhaus geöffnet ist.

Vom 4. bis 6. August hat sich Klaus Feldmann bereit erklärt Getränke u. Kuchen im Clubhaus anzubieten, da unser Kastellanpaar drei Tage Urlaub macht.

Am 09. u. 10. August ist wieder Opti-u. Jugendtraining ab 10 Uhr mit gemeinsamen Mittagessen. Die YCS Jugend wird gebeten im Club-Polo zu erscheinen, da wir ein neues Foto machen möchten.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Gästen einen guten Saisonverlauf und genug Freizeit, um die Sonne und die Abkühlung im 21 Grad warmen Wasser genießen zu können.


Mit freundlichen Grüßen
Yachtclub Sorpesee e.V.


©2017 Dierk Busse all rights reserved Yachtclub Sorpesee
Zurück zum Seiteninhalt