Rundschreiben 05/2007 - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Rundschreiben 05/2007

Club > Mitglieder > Rund > 07

   Liebe Mitglieder, verehrte Gäste,        Sundern-Langscheid, den 10. 06. 2007


der Frühsommer zeigt sich von seiner besten Seite. Mit Wind und Sonnenschein kommen sowohl die Regattasegler wie auch die „Genuß- Segler" voll auf ihre Kosten.

Mit viel Tatkraft der zahlreichen Helfern wurden die Clubanlagen beim letzten Arbeitseinsatz toll hergerichtet. Die Mataafa wurde zum Dorfjubiläum eigens verladen und auf die Dorfstraße transportiert, wo das Schiff und unser Club unter der Leitung von der 2. Vorsitzenden Gabi Brügge und zahlreichen Clubmitgliedern (15) den Bürgern präsentiert wurde.

Die Stadt Sundern plant gemeinsam mit dem Ruhrverband trotz unserer Interventionen weiterhin die Parkplatzanzahl drastisch zu verringern und sogar unser Clubgelände für einen Uferrandweg zu beschneiden. Der aktuelle Plan hängt im Clubhaus aus und ist unter www.o-sp.de/sundern
verfügbar.
Der zuständige Stadtplaner Lars Ohlig, Fon 02933-81229 ,
l.ohlig@stadt-sundern.de hat die Projektleitung. Bis zum nächsten Gespräch mit der Stadt, dem RV und dem KSCH sowie dem LSB am 18.06. werden wir unsere politischen und juristischen Möglichkeiten ausschöpfen.
Bis zum Ratsbeschluss und der Änderung des Bebauungsplans gibt es sicher noch Veränderungen.

Eine gute Gelegenheit für Gespräche und gemeinsames Feiern bietet sich für alle Mitglieder, Gäste und Freunde des Y C S am Samstag, den 23.Juni 2007 .
An diesem Tag findet das Sommerfest im Yachtclub statt, zu dem wir herzlich einladen,   siehe Anlage.

Zeitgleich richtet der Y C S auch die Regatta um den Sorpe-Preis 2007 am 23. u. 24. Juni 2007 aus. Alle Segler der Bootsklassen Varianta, Hansa-Jollen, Dyas, KZV, Sprinta sind aufgefordert an den Wettfahrten teilzunehmen.

Für die Opti-Kinder veranstaltet der KSCH in dieser Woche ein Sommerlager.

Von der Regattaabteilung gibt es viel positives zu berichten. Beim SP-Cup steuerte Clemens Schulte-Feldmann die schnellste Sprinta-Sport, Gabi Brügge belegte mit Gabi Schulte-Feldmann und Ramona Reger Platz 3 vor der Yacht von Axel Möllenbeck im Feld von 8 Schiffen. Die Blasebalg-Regatta gewann der auch in Steinhude erfolgreiche Steuermann Jo Bongard mit K.M. Volmert an der Vorschot.

An der Dt. Meisterschaft der Varianta am Forggensee nahmen drei YCS-Crews teil:
Die Ergebnisse: Platz 3 Clemens Schulte-Feldmann mit Falk Altenhenne (KSCH), Platz 4  Dennis u. Marc-Daniel Siegfried, Platz 9 Matthias Kelm mit Axel Baumeister.

Bei den 420er hat sich Caroline Pepin für die EM in Istanbul qualifiziert und bei den Optimisten ist der YCS durch Henrike Pepin und Felix Kaiser bei der DM vertreten.

Haus und Hof:
Hafenmeister Rolf Henneke, Werner Schültke und Thomas Vielhaber haben die roten Kugeltonnen auf dem See in Strandbadnähe neu ausgebracht, die Stegboxen mit Nummern versehen und die Tore zu den Steganlagen erneuert. Jeder Schiffseigner soll eine Stegschlüssel bekommen.

Da wir von Seiten der Kommune zur Mülltrennung aufgefordert sind, wurden die Mülltonnen an den Stegen entfernt und neben Halle 7 für Ersatz gesorgt.

In Halle 7 lagern Segel, Masten und andere Materialien unbekannter Herkunft. Die Eigner werden gebeten Ihre Gegenstände namentlich zu kennzeichnen, um eine ungewollte Entsorgung zu verhindern.

Am Samstag, den 07. Juli 07 ist Arbeitseinsatz von 8:00 bis 13:00 Uhr für die Gruppe A-K.

Bitte merken Sie sich den Termin für die Regatta um das Blaue Band der Sorpe / Reviermeisterschaft 2007 für alle Bootsklassen am Samstag, den 11.August `07 schon jetzt vor.

Wir wünschen Ihnen angenehme Stunden auf dem See und im Club, nutzen Sie auch die Clubgastronomie zu Kaffee und Kuchen oder zum Dinieren nach Anmeldung.



Mit freundlichen Grüßen
Yachtclub Sorpesee e.V.

©2017 Dierk Busse all rights reserved Yachtclub Sorpesee
Zurück zum Seiteninhalt