Rundschreiben 01/2013 - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Rundschreiben 01/2013

Club > Mitglieder > Rund > 13

 Sundern, den 22.04. 2013

   Liebe Mitglieder, verehrte Gäste,

endlich setzt sich das frühlinghafte Wetter durch und der Hafen füllt sich mit Segelbooten. Der erste Arbeitseinsatz ist gelaufen und am kommenden Samstag folgt der zweite AE für alle Liegeplatzinhaber. Jugendliche ab 15 Jahren können mithelfen und um 13 Uhr eine leckere Suppe verkosten. Die Mataafa kommt ins Wasser und die Markise wird eingehängt.

Die Kranunterweisung, die dankenswerter Weise Klemens Schulte durchgeführt hat, verfolgten 15 Mitglieder. Für diese Kranbediener besteht Versicherungsschutz im Fall der Fälle.

Während beim SCSI die erste Regatta für H-Boote und Sprinta-Sport ausgesegelt wird, findet im YCS das Opti- u. Jugendtraining am 27. u. 28.04. von 10 bis 16 Uhr statt. In den Mittagspausen steht wie immer eine gemeinsame warme Mahlzeit im Jugendraum an.
Jugendwart Guido Bruch hat am letzten Wochenende schon das mit 13 Kindern gut besuchte Kentertraining in der Schwimmhalle geleitet.

Am Dienstag, den 30.04. findet das gesellige Spargelessen für alle Mitglieder, Gäste und Freunde ab 19 Uhr im Clubhaus statt. Um Anmeldungen bittet Familie Richter bis zum 28.04., damit auch alle mit frischem Spargel verwöhnt werden können. 02935 1037 oder über die homepage, www.ycs.de

Am 4. u. 5. Mai richtet der SeglerClub Amecke traditionell die Regatta um das Wappen von unserem Gelände aus. Alle Bootsklassen können teilnehmen. Meldungen über www.sca.de.

Am Himmelfahrtstag, den 9. Mai wollen wir im YCS ansegeln. Um 13.30 Uhr ist Steuermannsbesprechung im Clubhaus und je nach Wetter gestalten wir unsere Runde über den See. Danach gibt der Club für alle Aktiven Schnittchen und Suppe aus.

Das folgende Wochenende 11. + 12.05. ist für die Blasebalg-Regatta unseres Clubs reserviert. Für Varianta und Sprinta-Sport ist eine Ranglistenregatta ausgeschrieben. Sollte die Meldezahl nicht ausreichen, segeln wir eben nach yardstick. Alle Bootsklassen können teilnehmen.

Und auch das folgende Pfingstfest kann segelsportlich gestaltet werden, denn am Sonntag findet der Sprinta-Cup statt. Mit einem Sektfrühstück im Clubhaus geht’s um 11 Uhr los, bevor zwei Wettfahrten für alle Sprinta-Typen ausgesegelt werden.


Am 25. Mai ist dann wieder Arbeitseinsatz von 8 bis 13 Uhr. Und auch die Seglerjugend hat an diesem Wochenende die nächste Trainingsmöglichkeit. Interessierte und Neueinsteiger kommen einfach um 10 oder 13 Uhr aufs Clubgelände und werden freundlich begrüßt.

Bitte merken Sie sich auch schon den Termin für die 4-Stunden-Regatta am Samstag, den 08. Juni vor. Der YCS ist dieses Jahr Ausrichter und will mit einem guten Meldeergebnis den Segelsport fördern. Dabei sein ist alles!

Inzwischen hat die Tür im Erdgeschoss einen neuen Schließzylinder bekommen. Sie können jetzt mit dem Stegschlüssel nicht nur die Schranke am kleinen Parkplatz oben bedienen, sondern auch diese Tür. So besteht jederzeit Zugang zu den Sanitäranlagen, die bitte genauso sauber verlassen werden, wie sie vorgefunden werden.

Das Tor zum großen Privatparkplatz soll nach jeder Durchfahrt wieder geschlossen werden, außer wenn reger Betrieb ist. Dann bitte die Torflügel arretieren, um Unfälle zu vermeiden.

Auf dem Gelände nennen wir uns die Tageszeit und stellen uns neuen Gastmitgliedern vor. Die Stegtore werden mit den Seilen tagsüber unverriegelt gelassen und der letzte Segler lässt das Tor ins Schloss fallen.

Wie bekannt ist die Clubgastronomie außer Montags immer geöffnet, aber ein Familienessen sollte bei Richters angemeldet werden. Der Pizzaofen funktioniert gut und die Auswahl an leckeren Speisen ist riesig.

Auf der Mitgliederversammlung wurde angeregt, dass die Portokosten vermindert werden könnten. Mitglieder und Gäste, die zukünftig auf die Papierform verzichten möchten und dafür eine E-Mail bekommen möchten, schreiben bitte eine E-Mail an : Meldestelle @yachtclub-sorpesee.de

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Gästen einen guten Saisonstart.


Mit freundlichen Grüßen

Yachtclub Sorpesee e.V.


©2017 Dierk Busse all rights reserved Yachtclub Sorpesee
Zurück zum Seiteninhalt