Rundschreiben 03/2010 - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Rundschreiben 03/2010

Club > Mitglieder > Rund > 10

   Liebe Mitglieder, verehrte Gäste,                             Su.-Langscheid, den 26.04. 2010


die ersten warmen Frühlingstage locken schon zum Sonnenbad auf der Clubterrasse. Unsere Steganlagen sind mit den ersten Yachten belegt, und die Jugendabteilung hat schon das erste Training absolviert. Die Saison läuft.

Beim Sprinta-Brunch ließen sich 32 Mitglieder ausführlich kulinarisch verwöhnen. Unser Wirtsehepaar Ulla und Peter Harwart hatten für alle Geschmäcker gesorgt und in netter Atmosphäre wurde das Clubambiente genutzt.

Viele Clubmitglieder kamen zum 1. Arbeitseinsatz, um das Clubgelände für den Saisonstart fit zu machen. Die Mataafa wurde aufgeriggt und die Crew mit Dipl.Ing. Klemens Schulte führte auch den Probeschlag über den See aus. DEKRA geprüft steht der Zweimaster bereit.

Axel Möllenbeck leitete die Arbeiten rund ums Haus hervorragend, er hat auch die neuen Schilder am Eingang und Parkplatz anfertigen lassen und montiert. Auch die Hainbuchenhecke oben wurde beim AE gepflanzt. Der Parkplatz oben vorm Haus hat jetzt doch eine Schranke bekommen, denn der Poller erwies sich als ungeeignet.
Die Markise ist angebracht worden und der Club erstrahlt als Juwel an der neuen Promenade.

Das erste Sonnenwochenende führte Ströme von Touristen an den See und wir können froh sein, dass für uns fast immer ein Parkplatz zur Verfügung steht, denn die öffentlichen Plätze waren ausgebucht. Bitte beachten Sie die neue Situation mit dem Geh- und Radweg beim Rangieren mit Gespann. Man braucht schon eine zweite Person, die auf dem G+R-Weg steht, wenn man mit Gespann die Hofzufahrt hochfährt, um Kollisionen mit Radfahrern zu verhindern, denn diese haben Vorfahrt.!!

Zur nächsten geselligen Veranstaltung am Freitag, den 30.04.2010,
dem Spargelessen laden wir alle Mitglieder und Freunde des YCS ab 19 Uhr herzlich ein.
Um Anmeldungen bittet Familie Hawart bis zum 28.04.2010 unter 02935-1037, damit alle Segelfreunde mit frischem Spargel verwöhnt werden können.
                                                                                    
Am folgenden Wochenende, 01. u. 02. Mai, richtet der SCA die 44. Regatta um das Wappen von Amecke von unserem Gelände aus.      

                                                            --2--                 
Zu dieser Traditionsregatta lagen bis heute erst fünf Meldungen vor. Da nach yardstick gesegelt wird, können alle Bootsklassen teilnehmen.

Der Vorstand bittet um Nachmeldungen, damit diese Wettfahrten nicht ausfallen müssen, Email:  regatta@sca-sorpesee.de
 oder 0151 194 27 409 Seglerclub Amecke.


Am Sonntag, den 08.05. wird im Yachtclub angesegelt. Mit möglichst vielen Schiffen wollen wir nach der Steuermannsbesprechung um 13.30 Uhr auslaufen und zwei Runden über den See fahren. Jung und Alt sind aufgefordert bei diesem Ansegeln dabei zu sein.Unsere Jugend- und Sport- und Vergnügungswarte versprechen auch Präsente für alle Teilnehmer und der Club lockt mit einer Lokalrunde Kaffee.

Am Pfingstsonntag, den 23.05. um 11.30 Uhr wird die 1. Wettfahrt um den Sprinta-Cup gestartet. Der ausrichtende YCS bittet auch hier um rege Beteiligung, ist doch die Förderung des Segelsports auf dem Sorpesee unsere erste Aufgabe und § 1 unserer Satzung.
Letztes Jahr starteten 9 Sprinta Sport und 8 SP 70, ob wir das toppen können ?


Um die aktuellen Verbandsfragen hat sich Vorstandsmitglied Manfred Gerke gekümmert.
Er ist nach Duisburg gereist, weil der SV NRW die Verbandsumlage für jedes Mitglied um 2,50 € erhöhen wollte und zusätzlich 2,00 € als Bürgschaft einforderte. Wir sind der Meinung, dass unsere Mitglieder über so einen Schritt im Vorfeld informiert werden müssen. Auch ein Verband darf sich nicht verschulden und dann die Mitglieder zur Kasse bitten. Das haben auch die anderen Segelclubs so gesehen. Der Erhöhung wurde nicht zugestimmt, der SV NRW wurde nicht entlastet.

Unsere zweite Vorsitzende Gabi Brügge hat eine neue Kollektion von Clubkleidung bestellt.
Neben Polohemden werden jetzt auch Oberhemden mit den Clubinsignien versehen zum Verkauf bereit gestellt. Musterstücke und eine Bestellliste werden ausgestellt.

Unser Mitglied Klemens Schulte erinnert an seinen Service für die TÜV-Abnahme von Trailern, unter 0171-3859448 können Sie kurzfristig einen Termin vereinbaren.

Am 30.03.2010 verstarb nach langer, schwerer Krankheit unser langjähriges Mitglied
                                    Karl-Heinz Wortmann

Wir wünschen allen Mitgliedern, Gästen und Freunden einen guten Start in die Segelsaison und den Luxus, über die Zeit und die Möglichkeit zu verfügen, um über den See segeln zu können.


Mit freundlichen Grüßen
Yachtclub Sorpesee e.V.

©2017 Dierk Busse all rights reserved Yachtclub Sorpesee
Zurück zum Seiteninhalt