Rundschreiben 03/2006 - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Rundschreiben 03/2006

Club > Mitglieder > Rund > 06

   Liebe Mitglieder, verehrte Gäste,         Sundern-Langscheid, den 10.04.2006


seit Beginn des Monats sind unsere Steganlagen endlich eisfrei, die ersten Boote sind im Wasser und schon bald kann bei Sonnenschein der erste Törn gewagt werden.

Die Krananlage ist auf ihre Funktionsfähigkeit hin überprüft worden und Sie können sich bei Harwarts im Clubhaus für das Kranen anmelden. Wir weisen darauf hin, dass Mitglieder, die Ihr Schiff selbst kranen möchten, sich aus versicherungstechnischen Gründen bitte in die Kranführerliste eintragen müssen, die neuerdings im Clubhaus ausliegt.

Unter der Leitung von Herrn Axel Möllenbeck sind die ersten Arbeitseinsätze in routinierter Weise von unseren Mitgliedern geleistet worden. Bitte tragen Sie sich wie gewohnt vor Arbeitsbeginn in die Liste ein, damit die geleisteten Stunden ordnungsgemäß gegengezeichnet werden können!

In den nächsten Tagen wird der Weg („Ho-Chi-Minh-Pfad") zwischen den beiden Stegen verbreitert und neu befestigt und damit die Stolperfallen entfernt.
Die Abdichtung der gefliesten Terrasse und die Erhöhung des Treppengeländers zum Parkplatz hin sind weitere geplante Arbeitsvorhaben.


Der 17er-Kreis hat das Ansegeln am 1. Mai geplant.

Um 13:30 Uhr sind alle Segler herzlich zur Steuermannsbesprechung ins Clubhaus eingeladen. Ab circa 14:00 Uhr wird dann eine hoffentlich große Flotte des Y C S der Mataafa mit Kapitän Hans Heidel und den Optik-Kindern folgen, um Präsens auf den See zu zeigen und Bojen aufzufischen, die dann anschließend in einen Preis umgetauscht werden können.
Herr Hans Heidel ist gerne bereit die Mataafa für weitere Törns bereit zu halten Tel.:02373/393378.

Am 29. und 30.April eröffnet der SCA die Regattasaison für alle reviereigenen Klassen mit dem „Wappen von Amecke" von unserem Clubgelände aus. Meldeformulare liegen im Club aus.
Außerdem lädt der Segler Club Amecke ambitionierte Segler zum Match-Race auf dem Vorbecken am 1. Mai ein.

Am Sonntagabend, den 30 April um 19.00 Uhr lädt Familie Harwart zudem alle Segler und Segelfreunde zum Spargelessen ins Clubhaus ein. Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung unter 02935 / 1037.

Wir haben einige neue Gastmitglieder in den Club aufgenommen, die sich im Eingangsbereich demnächst mit Foto vorstellen werden. Wir bitten Sie den Neumitgliedern den Einstieg in unsere Gemeinschaft durch ein freundliches Grüßen und ggfs. Vorstellen auf dem Gelände und den Steganlagen zu erleichtern.
     Seite 2


Der Bürgermeister der Stadt Sundern hat im Rahmen der Sportlerehrung auch zwei Segler des Yachtclub Sorpesee für ihre Leistungen auf nationaler Ebene geehrt. Matthias Kelm wurde für den Titel Deutscher Meister der Variantaklasse ausgezeichnet und Caroline Pepin für den hervorragenden 12. Platz bei der Europameisterschaft der Optimistenklasse. Caroline ist altersbedingt in die 420er Klasse gewechselt und hat sich schon für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Um diese Bootsklasse auch im Y C S stärker zu fördern ist angeregt worden, einen 420er als Clubboot anzuschaffen. Interessierte Eltern, die Ihre Kinder an diese DSV-Jugendklasse heranführen möchten, melden sich bitte beim Jugendwart Herrn Guido Bruch unter 02371 / 460 318 oder im Clubhaus.

Zum Beginn der Segelsaison 2006 hat der Fahrtenseglerkreis an seinem letzten gut besuchten Treffen im März beschlossen, das Thema „Sicherheit" wieder aufzugreifen. Freundlicherweise hat sich unser Clubmitglied und oftmals zur Verfügung stehender Regattaarzt Dr. med. Thomas Klauke bereit erklärt, hier kompetente fachliche Hinweise und Hilfen zu geben.
Mit dem Titel „Unterkühlen - Erste Hilfe" wird er am Mittwoch, dem 26.April 2006 um 19:30 Uhr im Clubhaus des Yachtclub Sorpesee auf die Hauptgefahren für Segler, die über Bord gegangen sind, aufmerksam machen. Sein mit Bildern unterstützter Vortrag wird ca. 45 min. dauern. Das Thema ist eher auf Küsten- und Seesegler abgestimmt, daher ist in diesem Rahmen später auch die Auffrischung des Themas „Medizin an Bord" vorgesehen. Da wir glauben, dass der Abend auf gute Resonanz stoßen wird, bitten wir aus organisatorischen Gründen um pünktliches Kommen.


Um Ihnen einen besseren Überblick der Termine im Y C S zu ermöglichen, liegt diesem Rundschreiben ein Veranstaltungskalender bei, der in Zukunft früher erstellt werden soll und der sicherlich nicht alle Aktivitäten beinhalten kann.

Auf der homepage des Y C S unter www.ycs.de
finden Sie unter anderem den Stegplan. Die Schiffseigner werden von unserem webmaster Herrn Dierk Busse gebeten Ihre persönlichen Daten zu ergänzen. Formulare liegen im Clubhaus aus.

Herr Manfred Gerke hat den Versicherungsschutz des YCS überprüft und weist darauf hin, dass es ratsam ist Segelfreunde, die häufiger auf dem Boot mitfahren, als Mitglied anzumelden, um im Falle eines Falles den Versicherungsschutz der Sporthilfe in Anspruch nehmen zu können.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Gästen und Freunden ein frohes Osterfest.


Mit sportlichen Grüßen

Yachtclub Sorpesee



Klaus-Michael Volmert
1. Vorsitzender


1 Anlage

©2017 Dierk Busse all rights reserved Yachtclub Sorpesee
Zurück zum Seiteninhalt