Rundschreiben 02/2014 - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Rundschreiben 02/2014

Club > Mitglieder > Rund > 14

Rundschreiben   2 / 2014   Sundern, den 25.03. 2014


   Liebe Mitglieder, verehrte Gäste,

seit dem 15. März können die Schiffe nach der Bootsordnung des Ruhrverbandes wieder am Steg liegen und es wird auch schon gesegelt. Das Bundesliga-Team um Gabi Brügge trainierte auf der Melges 24, die Heike und Achim Pepin freundlicherweise zur Verfügung stellen. In 14 Tagen geht’s nach Glücksburg, wo die YCS-Crew mit 63 anderen Clubs um die Wette fahren will. Viel Glück!

Im Clubhaus liegen die Segelplaketten für alle Schiffseigner aus. Die Gebühr wird mit der Sommerrechnung erhoben ( 90 € Segelboot, 145 € Segel – Motor-Kombi-Plakette). Der RV hat die Gebühren erhöht.

Am kommenden Samstag, den 29.03. ist der 1. Arbeitseinsatz von 8 bis 13 Uhr. Alle Liegeplatzinhaber sind herzlich eingeladen, um an Haus und Hof klar Schiff zu machen.

In der 1. Aprilwoche vom 31.03. bis zum 04.April ist das Clubhaus geschlossen, da Familie Hettwer im Urlaub ist. Es kann dennoch gekrant werden, wenn sie mit Klaus Feldmann unter 0171 4160504 einen Termin ausmachen.
Ab dem 5. April ist das Clubhaus Di – Fr von 13 bis 19 Uhr und Sa – So ab 11 Uhr geöffnet. Dann kann im Clubhaus wieder ein Krantermin vereinbart werden. Herr Frank Hettwer kann kranen.

Für den Shanty-abend mit 3-Gänge-Menue am 28.03. sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen bitte an  
silkehettwer@gmx.de oder  02935 1037.

Unser Hafenmeister Rolf Henneke meldet, dass derzeit fünf Boxen frei sind. 47 Kombiplaketten wurden bestellt. Um den Stromverbrauch an den Steganlagen zu prüfen, werden 2 Stromzähler eingebaut.
Alle 34 Funktionsträger im erweiterten Vorstand, 17er Kreis, bekamen als kleine Anerkennung ein Polohemd mit YCS Stander und sie werden sicher auch in der neuen Saison ihre Ehrenämter ausüben.

Die Jugendversammlung wählte als Jugendsprecherin Sonja Vielhaber erneut und Maximilian Brügge als Jugendsprecher neu. Ein zweiter 420er soll angeschafft werden, um den Jugendlichen nach dem Opti ein passendes Boot zu bieten. Ein neuer Kicker wurde angeschafft und der
Billardtisch  wird repariert.


                                                       -----------2------------

Die Mitgliederversammlung war mit 60 Mitgliedern gut besucht und verlief sehr harmonisch. Der Vorstand ist bereit, sich weitere 3 Jahre um die Belange des Clubs zu kümmern und wurde im Amt bestätigt.

Im Haushaltsplan dieser Saison steht die Befestigung der Treppe zu den Stegen und die Erneuerung der Sitzpolster auf der Terrasse wie von Immobilienwart Axel Möllenbeck geplant.

Schatzmeister Mainhard Bruch berichtet von erfreulichen Zahlen und guten Rücklagen.

Die Kassenprüfer Dr. Markus Dicks und Jürgen Sondermann wurden für 2 weitere Jahre gewählt.

Sportwartin Susanne Verfuß gratulierte Clemens Schulte-Feldmann zum Dt. Vizemeister.

Jugendwart Guido Bruch freut sich über die neuen Polohemden für die Jugendabteilung mit 21 Jugendlichen und konnte Laura Bruch und Anna Tietgemeier als Trainingsfleißigste auszeichnen.

Webmaster Dierk Busse freut sich über Bilder und Beiträge der Mitglieder, die er dann im Internet auf
www.ycs.de zeigt.

Die Mitglieder Rolf Henneke, Werner Schültke, Klaus Feldmann, Sebastian Rüßmann, Marc Bierhoff und Thomas Vielhaber haben sich bereit erklärt als  „ Arbeitskreis Steganlage" zu prüfen, wie eine Erneuerung der 42 Jahre alten Schwimmkörper samt Statik durchgeführt werden kann.


Am Samstag, den 12. April um 18 Uhr findet im Clubhaus eine Weinprobe statt. Unsere Mitglieder Horst und Rosi Bulla stellen verschiedene Weine vor und sorgen in den Pausen für eine Suppe und leckere Canapes und Tapas für 14,90 € pro Person. Freunde der kulinarischen Genüsse melden sich bitte im Clubhaus, siehe oben, an.


Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Gästen eine große Vorfreude auf die neue Saison und die freie Zeit, um das Frühjahr auch segelsportlich nutzen zu können.

Mit segelsportlichen Grüßen
Yachtclub Sorpesee e.V.

©2017 Dierk Busse all rights reserved Yachtclub Sorpesee
Zurück zum Seiteninhalt