Peppin 2008 - YCS Yachtclub Sorpesee

Clubstander
Direkt zum Seiteninhalt

Peppin 2008

Presse > 08
Karoline Pepin vom  Yachtclub Sorpesee sehr erfolgreich bei den Frühjahrsregatten
Sorpesee. Karoline Pepin vom Yachtclub Sorpesee e.V. zeigte  trotz weniger Trainingseinheiten und die Umstellung wegen verschiedenen  Vorschotern eine überragende Leistung in der Bootsklasse 420er im Frühjahr 2008.
Anfang April ersegelte sie mit Hannah Kolwitz auf dem Möhnesee den 5. Rang, von  35 Teilnehmern. An dem darauf folgendem  Wochenende konnte sie mit Michael Usinger vom Yachtclub Möhnesee, an dem  Biggesee, den Sieg für sich entscheiden. 10 Punkte hatten sie Vorsprung vor dem  zweitplatzierten Team Küster/ Böhme, ebenfalls vom Sorpesee, vom Kanu Segelclub  Hemer e. V..
Beim International besetzten „Golden Pfingstbusch“ von Kiel, erreichte sie den  37. Platz von 115Mannschaften.
Die Bedingung waren nicht so gut, es war kaum Wind vorhanden.
Das Highlight dieses Halbjahres war die Kieler Woche mit rund 200 Booten in der  Bootsklasse 420er. Mit ihrer neuen Vorschoterin, Sabine Becker aus Hamburg,  belegte sie den 22. Platz und war somit 5. bestes deutsches Team (gemischtes  Feld Männer und Frauen). Sie wurden außerdem bestes deutsches Damenteam und das  zweitbeste Damenteam International. Gratulation!
Die Kieler Woche war Karolines vorletzte Regatta im 420er. Sie wird noch am  Bodensee bei der Deutschen Meisterschaft teilnehmen und ab dann in der  olympischen Bootsklasse 470er an den Start gehen. Zurzeit ist sie in Kiel und  trainiert auf dem neuen noch unbekannten Schiff.
Zurück zum Seiteninhalt