Blasebalg - Yachtclub Sorpesee e.V (YCS)

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Blasebalg

Presse > 2010

Blasebalg-Regatta: Clemens Schulte-Feldmann nicht zu schlagen

Vize-NRW Meister Clemens Schulte-Feldmann vom Yachtclub Sorpesee mit Vorschoter Ralf Kress (SCSI) konnte bei der am 19. und 20. Juni ausgetragenen Blasebalg-Regatta einmal mehr seine Stärken ausspielen. Nach Siegen in beiden Wettfahrten am Samstag war die Crew auf der Jeanne d’Arc nur noch sehr schwer zu schlagen. So kämpften Verfolger Dennis Siegfried mit Segelnummer 210 und Klaus Volmert mit Segelnummer 172 während der dritten Wettfahrt am Sonntag Morgen zwar mit allen Mitteln, erreichten aber nur einen vierten bzw. zweiten Platz und mussten den Gesamtsieg wieder einmal Schulte-Feldmann überlassen. Für die einzige Frau am Ruder, Gabi Brügge, reichte der souveräne Sieg der dritten Wettfahrt letzten Endes noch für einen vierten Platz in der Gesamtwertung. Platz zwei ging an die Brüder Dennis und Marc-Daniel Siegfried (YCS), Platz drei an die Brüder Klaus und Christoph Volmert (YCS).

Regattaleiterin Susanne Verfuß freute sich, insgesamt neun auswärtige Crews begrüßen zu dürfen, selbst aus Berlin und dem Saarland waren Mannschaften angereist, nicht zuletzt um noch ein paar wichtige Qualifikationspunkte für die im Juli anstehende Internationale Deutsche Meisterschaft zu sammeln. Diese findet in diesem Jahr auf dem Brombachsee bei Nürnberg statt. Im nächsten Jahr wird der Yachtclub Sorpesee Ausrichter dieser wichtigsten Regatta des Jahres sein.

Schulte-Feldmann und Kress hatten bereits Anfang Juni auf dem Ijsselmeer einen beachtlichen zweiten Platz bei der Westdeutschen Meisterschaft der Variantasegler erzielt, knapp vor einem weiteren ehrgeizigem Team vom Yachtclub Sorpesee, Jo Bongard mit Vorschoter Klaus Volmert. Auch das starke Damenteam vom YCS, Gabi Brügge mit Susanne Verfuß an der Vorschot, konnte sich bestens gegen das starke Feld von über 20 Schiffen behaupten und ersegelte bei frischen Winden vor Stavoren einen respektablen 6. Platz.

Am ersten Juli Wochenende richtet der Yachtclub den Saisonhöhepunkt, die Regatta um den Sorpepreis aus. Hier sind neben der traditionell stärksten Bootsklasse, der Varianta, auch alle anderen Bootsklassen gefragt, denn es wird nach Yardstick gesegelt. Am Samstag, dem 3. Juli lädt der Yachtclub alle Mitglieder, Freunde und Interessierte zum großen Sommerfest für Klein und Groß auf dem Clubgelände ein.

©2017 Dierk Busse all rights reserved Yachtclub Sorpesee
Zurück zum Seiteninhalt