Chronik 2005 - Yachtclub Sorpesee eV. YCS Sorpesee

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Chronik 2005

Club > YCS Historie > Jahrgänge > 00er
Welt
Line
Kardinal Joseph Ratzinger, gebürtig aus dem oberbayerischen Marktl, wurde vom Konklave zum Nachfolger des polnischen Papstes gewählt.
Am 1. Juli stellte der amtierende Bundeskanzler Gerhard Schröder im Deutschen Bundestag die Vertrauensfrage. Er verlor erwartungsgemäß. Darauf kam es zur Auflösung des Deutschen Bundestages und im Herbst wurde neu gewählt. Zwei starke Fraktionen, die SPD und die CDU/CSU, einigten sich auf eine Große Koalition.
Ycs
Line

Bei 7° Celsius, Regengüssen und Nordwind fanden sich sieben Boote des YCS zum Ansegeln 2005 ein. Zur 53. Segelregatta um den Sorpe-Preis waren Ende Juni 27 Yachten am Start. Der Sprinta-Cup 2005 wurde bei Nordwind am 05.05. ausgesegelt.
Die Jahreshauptversammlung im Oktober verläuft nach 51 Jahren nicht wie geplant. Der gerade im Amt bestätigte Vorstand ist nicht bereit den Willen der Mitgliederversammlung umzusetzen und erklärt geschlossen seinen Rücktritt. Eine neue Jahreshauptversammlung wird für November einberufen. Auf der sehr gut besuchten Versammlung wird ein komplett neuer Vorstand gewählt.
   Vorsitzender Klaus-Michael Volmert,
   2. Vorsitzende Gabi Brügge,
   Stellvertreter Manfred Gerke,
   Schatzmeister Mainhard Bruch,
   Haus- und Hofwart Axel Möllenbeck,
   Sportwartin Susanne Verfuß-Kelm,
   Jugendwart Guido Bruch.
Der Geschäftsbericht vom scheidenden 1. Vorsitzenden Udo Schneider fiel sehr positiv aus. Das Clubhaus wurde verschönert, die Außenanlagen wurden durch zwei neue Treppen verbessert, das Ragattaboot " Mataafa" ist komplett überholt worden und auch der Optimistensteg wurde neu beplankt.
Für ihre sportlichen Erfolge wurden Caroline Pepin als Teilnehmerin der Europameisterschaft in der Optimistenklasse und Mathias Kelm als amtierender Deutscher Meister in der Variantaklasse sowie Felix Kaiser als mehrmaliger Reviermeister im Optimisten besonders hervorgehoben.

©2018 Dierk Busse all rights reserved YCS.  (WSX5 v.14)
Zurück zum Seiteninhalt