Chronik 1984 - YCS Yachtclub Sorpesee.e.V

Clubstander des Yachtclub Sorpesee
Direkt zum Seiteninhalt

Chronik 1984

Club > Chronik > 80er
Sechs Wochen spuckt der Ätna Feuer. Mit Hilfe von Sprengungen wird die Lava umgeleitet, um bedrohte Orte zu retten.

Die Mitgliederversammlung vom 17. April bestätigt wieder den bisherigen Vorstand, Dr. Vellmer, H. Meyer, H. Rösen und G. Hetkamp.
Der Jüngstensegelschein für den Nachwuchs wird von den Jugendlichen und Kindern sehr gut angenommen. Dasselbe gilt für die Ausbildung Klaus Jönk der dann bei der praktischen Prüfung auch mal ein Auge zudrückt.
Der Club freut sich über diese tolle Unterstützung seiner Arbeit und dies kompetente Unterstützung.
Die Regatten, egal ob vom Yachtclub Sorpesee oder den anderen Clubs sind immer gut besucht und verlangen seglerisches Können
Zurück zum Seiteninhalt