Chronik 1977 - Yachtclub Sorpesee eV. YCS Sorpesee

Ycs
Direkt zum Seiteninhalt

Chronik 1977

Club > YCS Historie > Jahrgänge > 70er

In New York gehen die Lichter aus. Wegen Blitzeinschlägen in zwei Kraftwerken sind zehn Millionen Menschen für 24 Stunden ohne Strom.

Der YCS erwirbt den Motorkutter "Pinguin" als Begleit- und Hilfsfahrzeug für Regatten und Trainingsläufen.
Lehrgänge werden maßgeblich von Klaus Jöhnk gestaltet.
Die Segelsaison erleben die Mitglieder und Gäste griechisch, denn das Ehepaar Abosinas regiert nun die Küche.

©2018 Dierk Busse all rights reserved YCS.  (WSX5 v.14)
Zurück zum Seiteninhalt